Direktkontakt

Rufen Sie uns an! Im persönlichen Gespräch sind wir gern für Sie da!
+49 341 490 9040

Teppichpflege

Teppichpflege

Ein Teppichboden macht Räume erst so richtig wohnlich. Mit unseren Pflegetipps haben Sie länger Freude an Ihrem flauschigen Bodenbelag.

Teppiche und Teppichböden mit einen Staubsauger reinigen. Wichtig: Orientteppiche nur in Strichrichtung saugen. Flecken auf Teppichen/Teppichböden sofort entfernen, nicht erst eintrocknen lassen.

Wie entfernt man welche Flecken?*

Fleckenart Behandlung Arbeitsweise
Bier, Weine
Kaffee, Kakao
Obstflecken
Saucenflecke
lauwarmes Wasser mit einen Spritzer Essig und etwas Feinwaschmittel mit weichem Tuch leicht betupfen und anschließend trocknen durch leichtes reiben
Fette, Öle Waschbenzin, Fleckenwasser Tuch tränken und Flecken abreiben
Schuhcremes Waschbenzin, Fleckenwasser, Hochwertiges Teppichshampoo, Kernseife betupfen mit Waschbenzin bzw. Fleckenwasser, mit Wasser und Teppichshampoo nachgehen
Tinte, Kugelschreiber Alkohol oder Wasser mit 1/3 Spiritus versetzt, Zitronenscheibe und leichte Salmiaklösung Tinte mit Löschpapier aufsaugen, leicht mit der Lösung betupfen oder mit Zitrone reiben, mit Salmiak vorsichtig nachtupfen
Kaugummi Eiswürfel, Eisspray Eiswürfel auflegen und den gefrorenen Kaugummi mit Hammer zerbröseln und absaugen
Blut Kaltes Wasser und Feinwaschmittel mit kaltem Wasser einweichen, mit Feinwaschmittel-Lösung und weißem Tuch behandeln
Urin Sodawasser Tuch in schwache Sodalösung tauchen und abreiben, frisches Wasser zum Nachreiben
Ölfarbe, Lacke
Wachs
Zuerst mit Löschpapier abbügeln, dann Terpentinöl oder Spiritus mit weichem Lappen betupfen
*Die Tipps zur Reinigung sind ohne Gewähr

Bei Wasserschäden einen Teppich sofort aus dem Nassen nehmen und schnellstens trocknen. Gegebenenfalls einen Fachmann fragen.

Beim Färben eines Teppichs zuvor eine Teppichwäsche vornehmen.

Teppiche und Teppichböden mit speziellen Mottenmitteln, Licht und frischer Luft vor Mottenbefall schützen. Keine Blumentöpfe auf einen Teppich/Teppichboden stellen, da es das Gewebe zerstört. Reparaturen nur von einem Fachmann durchführen lassen.

Ist der Teppich nicht mehr zu retten? So werden Sie alte Teppiche los.